startseite aktuelles highlights dozenten programm kurspakete links contact impressum


psychometrisches zeichnen
 

"Die inneren Sinne verfeinern“
Psychometrie (engl. Psychometry) heißt „mit der Seele messen, erfassen“.
Die Psychometrie erfasst das, was „zwischen den Zeilen“ ist – nicht die physische Wirklichkeit, sondern das, was mitschwingt, wenn wir wahrnehmen. Der Zeichenstift dient als Aufzeichnungsgerät innerer Bilder, die entstehen, wenn wir etwas berühren, betrachten, hören, riechen.
Eine psychometrische Zeichnung kann für sich alleine stehen, kann aber auch
Inspiration für weitere bildnerische Arbeit sein. Psychometrische Zeichnungen
können jede Form haben, sie können figürlich sein, symbolisch, abstrakt, farbig
oder schwarzweiß. Sie sind „schnelle“ Arbeiten, denn sie entstehen über den Weg der Intuition. Sie werden anschließend „gelesen“, d.h. interpretiert.
Übungspartner helfen dabei, die Ergebnisse zu überprüfen.

 

Die inneren Sinne schulen, Psychometrisches Zeichnen

Psychometrisches Zeichnen - Offener Arbeitskreis (Voraussetzung Einführungsabend)
14-tägig


Bitte mitbringen: Buntstifte, Zeichenpapier auf fester Unterlage (z.B. Karton)

startseite mappenkurs
FOS/MOS Prüfungskurs
jahreslehrgang
kindermalschule
jugendkunstschule
gourmet-kurs
aktworkshops
samstagskurse
psychometrisches zeichnen
workshop kreativität
malworkshops
malfahrten
druckgrafik
ausstellungen