startseite aktuelles highlights dozenten programm kurspakete links contact impressum


ausstellungen
   
Geburtstagsausstellung 2017

In diesem Jahr im August feiert Reinhard Bienert das Leben, die Kunst und das Design im Besonderen!

In einer Geburtstagsausstellung wird er zu einem kleinen Stehempfang (Vernissage) einladen.

Jahresausstellung 2016
18. bis 20. November

Eröffnung zur alljährlichen Jahresschau am Freitagabend, 18.11. um 19 Uhr mit Sektumtrunk, kleinem Buffet und natürlich Kunst, Kunst, Kunst zum Anschauen von allen Kursteilnehmern und Dozenten. Das Wochenende von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

 

 

10 Passionsbilder
Jahresausstellung
20. bis 22. November 2015

Die Dozenten,
alle Mappen + FOS Schüler und
Teilnehmer von Kursen und Malfahrten
stellen aus.

Vernissage: Freitag, 20.11.2015 um !9 Uhr
Geöffnet: 21.-22.2015, 11-18 Uhr

 

 

Während der
9. GOHO Ateliertage vom
11. bis 20. Oktober 2013

stellt der Künstler Ezimo, Reinhard Bienert
seinen großen Gemäldezyklus
" Weg der Leidenschaft "
in der Dreieinigkeitskirche aus.
Im Gemeindesaal stellt er weitere spirituelle Gemälde aus .

Am 12. Oktober 2013 um 18:00 in der Evang. Dreieinigkeitskirche in Gostenhof findet die Vernissage statt.
"WAY OF PASSION"
Kunst + Musik-Performance
Klaus Peschik, Kirchenmusikdierektor
und der Gospelchor der Schwabacher Kantorei "Hope and Glory"
EZIMO, Reinhard Bienert, Bildender Künstler aus Nürnberg

Unter Leitung des Schwabacher Kirchenmusikdirektors Klaus Peschik singt der Gospelchor der Schwabacher Kantorei. Der Schwabacher Gospel-Chor steht in dem Ruf mit Leidenschaft zu singen und zu interpretieren. Genauso wie es sich der Künstler EZIMO als Aufgabe gestellt hat: Leidenschaftliche, lebendige, informelle Gemälde zu schaffen zu dem spirituellen Thema der Passionszeit.

 

 

10 Passionsbilder


Südart-Ateliertage Da die bildende Kunst in der Nürnberger Südstadt schon lange vertreten ist, von der Öffentlichkeit aber kaum wahrgenommen wird, hat sich eine Gruppe von rund 30 Künstlerinnen und Künstlern zusammengeschlossen, um Ateliertage durchzuführen, die mit einer Ausstellung am 30. März im „Südpunkt“ eröffnet werden. Die Schirmherrschaft der Eröffnungsveranstaltung hat die Kulturreferentin der Stadt Nürnberg, Frau Prof. Dr. Lehner, übernommen. Die Präsentation der Kunstwerke und der Ateliers soll künftig im zweijährigen Turnus stattfinden. Die Flyer, die nicht nur die Namen der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler, sondern auch einen Lageplan ihrer Ateliers enthalten, liegen dort ebenso aus wie im „Südpunkt“ und in diversen Läden. Einzelne Ateliers planen darüber hinaus Kunstaktionen oder die Präsentation der Werke von Gastkünstlern. Dieses Jahr stellen folgende Künstlerinnen und Künstler ihre Arbeiten vor:

Atzl Stefan; Bauer Walter; Behninger Georg; Bienert Reinhard; Christel Wolfgang; Dörfler Tobias; Fischer Mark und Tessa; Friebel Aexandra; Haberland Christian; Hanschel Anton; Hesselmann Evelyn; Hindelang Peter; Höh Brigitte; Kleindienst Gabriele; Klement Christine; König Bernd; Löw Stephanie; Marosevic Georg; Morgenthum Pia; Neupert Manfred; Pretzl Marcus; Riehl Manfred; Rückel Klaus Jürgen Z-B; Schaller Manfred; Strelau Rückel Veronika und ihre Gäste.

Der Kulturverein Katana und die Crèperie im Kino Casablanca nehmen mit einer Sonderausstellung teil.

Die Künstlerinnen und Künstler der Südstadt würden sich über eine regen Besuch sehr freuen!

Gemeinsam unterwegs sein - die Jakobsleiter - 40 Quadrate
Ausstellung in der kath. Kirche St. Peter und Paul in Nürnberg
Künstler: Reinhard G. Bienert, Künstlername EZIMO
Infos: Tel. 0911/ 262664 und Handy 0171/2758651

 

 

Kunstausstellung im Schloß Almoshof, Stadt Nürnberg
Künstlerpaar Fromm + Rein
Pia Morgenthum + Reinhard Bienert
s

Die beiden Künstler, die sich 2009 anläßlich
eines Kunstsymposions im Schloss Almoshof kennenlernten,
bilden seitdem ein festes Team.
Pia Morgenthum, Malerin, Mitglied des Künstlerinnen -
vereins GEDOK und des Erlangener Kunstvereins.
Man kann die Arbeiten Morgenthums unter dem Begriff
„Verletztlichkeit“ subsumieren. Sie beinhalten sowohl
die Verletztheit des Individuums als auch die unserer
geschundenen Umwelt .
Reinhard Bienert, Maler, Designer und Leiter der Kunst
und Design Schule Nürnberg, 1. V orsitzender des Bundes
Fränkischer Künstler, Initiator des Fränkischen Kunstpreises.
Der Künstler setzt sich gegenwärtig bevorzugt mit dem
Thema „Zeit und Leben“ auseinander. Das Ausgeliefertsein
des Einzelnen bildet die existentielle Erfahrung,
wird zum Bildthema und gelangt über die positive Rezep -
tion zur künstlerischen Aussage.
Kulminationspunkt der Ausstellung sind die gemeinsam
erarbeiteten großen Werke wie z.B. „Schamanengarten“,
und „Dschungelgarten“

-> Bilder von der Ausstellung Almoshof 2011

Sommerakademie Traunkirchen 2011

zu Gast bei den Zhou brothers

"Feeling is Liberty"

-> Bilder von der Sommerakademie Traunkirchen 2011

startseite mappenkurs
FOS/MOS Prüfungskurs
jahreslehrgang
kindermalschule
jugendkunstschule
gourmet-kurs
aktworkshops
samstagskurse
psychometrisches zeichnen
workshop kreativität
malworkshops
malfahrten
druckgrafik
ausstellungen